Das Projekt

Das Ziel der Diplomarbeit?

Ziel der Diplomarbeit ist es, die schuleigene Zugprüfmaschine wieder funktionstüchtig zu machen. Diese soll in der Lage sein, genormte Prüfstähle auf Zug und Druck zu testen um anschließend die Messergebnisse in einem Diagramm auszugeben und extern zu speichern. In Folge dessen werden neue Sicherheitselemente sowie ein neuer Schaltschrank eingebaut.


Warum dieses Projekt?

Bereits in der ersten Klasse wurden wir über die Zugfestigkeit von Stahl und anderen Materialien unterrichtet. Wobei dies nur theoretisch erfolgte und die versprochene praktische Übung noch nicht erfolgte und nicht in Sicht war. Deshalb beschlossen wir es selber in die Hand zu nehmen und die Maschine als Diplomarbeit wieder funktionstüchtig zu machen.


Wie wird das Projekt realisiert?

Im Momentwird die technische Planung (inkludiert: Schaltpläne, Werkstättenskizzen und Ablaufsteuerungen für das SPS-Programm) bearbeitet. Nach der Planung sollte die Software und Elektronik erstellt bzw. verdrahtet werden, damit mit den ersten Tests begonnen werden kann. Parallel zu der elektrischen und programmierten Umsetzung werden Sicherheitselemente angebracht, damit das Verletzungsrisiko minimiert werden kann.

Nach der Planung sollte die Maschine samt Messung kurz nach Weihnachten funktionieren.


Download des Antrags:

DA_Antrag_Hütter.pdf